Home
 
Riccardo Schweizer. Sturm auf dem See
MAG Riva del Garda, Museo
Bis Sonntag 26. Juli 2020
Kuratoren Gabriele Lorenzoni, Maurizio Scudiero
Inaugurazione: venerdì 5 giugno 2020 ore 18.00. Prenotazione consigliata allo 0464 573869 o a info@museoaltogarda.it
+8

R. Schweizer, La tempesta sul lago, 1962, affresco staccato, particolare, collezione privata. Foto Jacopo Salvi.

In Zusammenarbeit mit Mart Museo di arte moderna e contemporanea di Trento e Rovereto.

La tempesta sul lago (Der Sturm über dem See) gilt als bedeutsames Werk im Kontext der Kunst am Gardasee. Geschaffen wurde das Fresko 1962 von Riccardo Schweizer (Mezzano di Primiero 1925 - Casez 2004) als Dekoration der Lobby des Hotel Ideal in Limone sul Garda.

Als das Gebäude vor einigen Jahren abgerissen wurde, konnte die Arbeit durch den Einsatz des Riccardo Schweizer-Komitees gesichert werden.

Der Gardasee wird hier vom Künstler nicht dem stereotypen Bild des Massentourismus entsprechend dargestellt, sondern mit den Augen desjenigen, der den See als Ökosystem wahrnimmt und versteht. Schweizer wählt nicht die märchenhafte Landschaftsdarstellung, sondern zeigt die Dramatik eines Sturmes, der die Gewissheiten des Menschen erschüttert und ihn zwingt, sich den Naturgewalten zu beugen.